Predeparture Briefing

Die LUH hält heute ein „Predeparture Briefing“ für alle Studenten, die nächstes Semester in Asien studieren. An dem Briefing kann ich zwar leider nicht teilnehmen, da ich zeitgleich eine Vorlesung habe, aber das Hochschulbüro für Internationales war so nett, mir eine PDF-Version der dort besprochenen Punkte zu schicken.

Es geht dabei unter Anderem um eine Checkliste von Dingen, die man nicht vergessen sollte, nützliche Webseiten und Apps sowie Verhaltensregeln für die jeweiligen Länder. Insbesondere Letztere sind ziemlich faszinierend, weshalb ich in diesem Blogeintrag einmal ein paar der Inhalte des Predeparture Briefings mit euch teilen möchte. Dies sind explizit Punkte die von meiner Uni vorgeschlagen wurden und nicht meine persönliche Erfahrung/Empfehlung!


Verhaltensregeln für Asien

Do:

  • Dinge immer mit beiden Händen überreichen. (Geschenke, Visitenkarten)
  • Immer überpünktlich sein.
  • Beim Begrüßen verbeugen.
  • Beim Karaoke immer mitsingen .(insbesondere in Korea & Japan)
  • Immer die Gruppe in den Vordergrund stellen. (nie alle Aufmerksamkeit für sich beanspruchen)
  • Einladen lassen und andere einladen.
  • Preise verhandeln. (außer in Supermärkten oder großen Kaufhäusern)
  • Schuhe vor Betreten der Wohnung ausziehen.

Don’t

  • Hierarchien ignorieren.
  • Sich selber einschenken, man füllt immer fremde Gläser. (original Wortlaut aus dem PDF 🤣)
  • Stäbchen in den Reis stecken.
  • Laut Nase putzen. Man „schnieft dezent“. (auch hier original Wortlaut)
  • Offene und/oder direkte Kommentare bei „ungewöhnlichem“ Essen. (einfach höflich ablehnen)
  • An öffentlichen Feiertagen reisen.
  • Mit Unbekannten oder neuen Freunden politische Themen diskutieren.

Allgemeine Hinweise

  • Akzeptieren, dass man auffällt
  • Damit rechnen, von Unbekannten gebeten zu werden, ihnen Englisch beizubringen

Viele der Punkte weiß man auch vorher schon, aber alles in allem ist es zumindest eine nette Geste seitens der Uni. Jetzt bleibt nur noch zu hoffen, dass ich es schaffe, mich an alle Regeln zu halten und mich in Korea nicht zu blamieren… 😅

Wie immer vielen Dank für’s Lesen. Ich werde mich jetzt endgültig in die Klausur-Vorbereitungsphase stürzen… (und evtl. meine Karaoke-Künste schon mal ein bisschen proben 😉)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstellt mit WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: