Kurzes Status-Update

Hallo und herzlich willkommen zurück auf meinem Blog. Zunächst muss ich mich für den langen Zeitraum entschuldigen, in dem ich keine neuen Einträge mehr geschrieben habe. 😓 Die letzten Wochen war deutlich stressvoller als erwartet, weshalb ich nicht die Zeit gefunden habe, um an dem Blog weiterzuschreiben. Ab heute sollte ich aber wieder mehr Zeit haben, wodurch ich hoffentlich in der Lage sein werde, wieder regelmäßig Krams zu posten. Bevor ich wieder voll durchstarte, möchte ich einmal kurz meine letzten paar Wochen zusammenfassen, damit ihr halbwegs wisst, was bei mir gerade so passiert.


Zusammenfassung der letzten 3 Wochen

Vor ca. 3 Wochen musste ich mich endgültig um die Einwohnerregistrierung hier in Korea kümmern. Das ist hier (ähnlich wie in Deutschland) mit viel Papierkram, Amtsbesuchen und Wartezeiten verbunden. Der Prozess war zwar insgesamt ziemlich stressig, aber ich habe den ganzen Krams jetzt zumindest hinter mir und warte jetzt nur noch 2-3 Wochen, bis meine offizielle Aufenthaltsgenehmigung ankommt. 👍

Nachdem ich den Bürokratie-Krams hinter mir hatte, wollte ich mich eigentlich auf meine Zwischenprüfungen (Mid-Terms) vorbereiten. Stattdessen habe ich mir eine richtig schöne koreanische Grippe eingefangen und war erstmal für 4 Tage völlig ausgeschaltet. Das hat leider meinen ganzen Zeitplan für die Klausurvorbereitung komplett aus der Bahn geworfen. Ich hoffe wirklich, dass ich in Zukunft von jeglichen Krankheiten hier verschont bleibe… Das war keine schöne Erfahrung. 😷

Als ich mich von der Grippe so halbwegs erholt habe, musste ich dann auch gleich meine Klausuren schreiben. Letzte Woche hatte ich 5 Prüfungen. Eine davon für meinen Programmierkurs (Multicore Programming) und die anderen 4 für meinen Koreanisch-Kurs. Es werden Schreiben, Sprechen, Lesen und Hörverstehen an unterschiedlichen Tagen geprüft und aus unbekannten Gründen wurde sogar noch kurzfristig ein Vokabeltest mit eingeschoben, der aber offiziell nicht Teil der Zwischenprüfungen war.

Alles in allem liefen die Prüfungen ganz ok. Sie wären signifikant besser gewesen, wenn ich nicht unmittelbar vorher krank gewesen wäre, aber da kann ich jetzt auch nichts mehr dran ändern. Jetzt muss ich nur zusehen, dass ich für meine Abschlussklausuren nicht wieder krank bin!


 

Das waren so in etwa meine letzten 3 oder 4 Wochen. Ich werde diese Woche auf jeden Fall versuchen, noch einen weiteren Blogeintrag zu schreiben sowie ein paar neue Fotos hochzuladen. Es sollte ab jetzt also wieder etwas mehr auf meinem Blog passieren. 😉

Danke für eure Geduld und viele Grüße aus Korea. 😊

2 Kommentare zu „Kurzes Status-Update

Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstellt mit WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: